06831-705517 post@volker-felten.de

Tuina-Massagen in Saarlouis

Die Tuina spielt im Bereich der ganzheitlichen Gesundheitsförderung und Heilung nach fernöstlcher Sichtweise eine ganz besondere Rolle. Sie ist eine der fünf Säulen der traditionelen chinesischen Medizin (TCM). Richtig angewendet übertrifft sie die Akupunktur noch einmal um ein Gutes an Wirkung, was an der spezifischen Eigenart dieser hochspeziellen manuellen Behandlungsform liegt. Denn die Tuina wirkt durch ihre Ausrichtung auf das Meridiansystem des Menschen zum einen gesundheitspräventiv, zum anderen behandelnd (heilend), vorausgesetzt man praktiziert sie so, wie sie seit Jahrtausenden praktiziert und nicht so, wie sie hier im Westen allgemeinüblich angewendet wird, als reine Massage. Tuina ist nur dann Tuina, wenn Chi ins Spiel kommt; genauer gesagt, das Chi des Behandlers bzw. Anwenders. Alles andere ist mehr eine „Idee von Tuina“, bei der weit unter deren Möglichkeiten agiert wird.

Denn in der traditionellen chinesischen Medizin geht man davon aus, dass die Tuina noch einen Grad wirksamer ist als die Akupunktur, da bei letzterer lediglich die eigene Körperenergie unterstützt wird. Als Gesundheitspraktiker (BFG) wende ich Tuina ausschließlich gesundheitspräventiv an. Mittlerweile habe ich ein Massagekonzept entwickelt, bei dem mittels Tuina-Techniken präventiv auf das Wohlbefinden des Klienten eingewirkt wird – eine energetische Profilaxe also ähnlich dem Shiatsu, wobei Letztere ja bekanntlich aus der viel älteren Tuina hervorgegangen ist.

Tuina ist also eine natürliche „Energiespritze“! Gewissermaßen eine Akupunktur ohne Nadeln. Aber, warum gerade Tuina? Nun, Tuina ist nicht nur in der Behandlung, sondern auch in der gesundheitspraktischen Profilaxe ein starkes Mittel gegen die Geißeln unserer modernen Zeit:

Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, PMS, Burnout, Kopf- und Nackenschmerzen, Arthrosen, Rücken- und Schulterschmerzen, Phobien, Melancholie und vieles mehr. Regelmäßug angewendet, beugt die Tuina wirksam vor, hält gesund und sorgt so mit für ein rundum angnehemes Dasein auf unserer Mutter Erde.

Wichtiger Hinweis!

Wenn Sie Tuina im Rahmen einer Krankheitsbehandlung wünschen, müssen Sie sich an einen Fachmann mit entsprechender Heilerlaubnis wenden.  In meiner Arbeit als Gesundheitspraktiker (BFG) wende ich Tuina niemals als Heilweise, sondern immer nur profilaktisch an.